Art.nr
12400

Workshop Reifenreparatur

Reifenreparatur Workshop mit dem Ziel die Kenntnisse und Vorschriften zur Reifenreparatur (kalt) aufzufrischen.

Preise sind nur für den registrierten Fachhandel sichtbar. Login oder Registrieren

Ort und Termin: Nach Absprache Zielgruppe: Inhaber und Mitarbeiter aus Werkstatt und Verkauf im Reifenhandel und der Kfz-Werkstatt

Ziel: Auffrischung der Kenntnisse und der Vorschriften zur Reifenreparatur (kalt)

Leitung: Wolfgang Wasel (seit 40 Jahren rund um Rad und Reifen unterwegs)

Theorie:

• Reifenaufbau

• Aufgaben des Reifens

• Reifenbezeichnung

• gesetzliche Grundlagen Reifenreparatur

• Anleitung Reifenreparatur

Praxis:

• Vorstellung Reparaturmaterialien

• Vorführung Reifenreparatur

• Reifenreparatur in der Praxis durch Ihr Team Teilnehmerzahl und Dauer nach Absprache (ca. 1,5 bis 3 Stunden)

 

Dieser Workshop ersetzt nicht :

• Ausübungsberechtigung nach § 7a Handwerksordnung (HwO)

• Ausübungsberechtigung nach § 7b Handwerksordnung (HwO)

• Ausnahmebewilligung nach § 8 Handwerksordnung (HwO)

• Ausnahmebewilligung nach § 9 Abs. 1 (HwO) i V m EU/EWR-Handwerk-Verordnung HwV)

 

Die RICHTLINIE für die Instandsetzung von Luftreifen (BMVBW/S 33/36.25.07- 00 vom 8.2.2001, VkBl S. 91) besagt, dass grundsätzlich jeder Reifen zur Reparaturdurchführung von der Felge zu demontieren ist. Ausgenommen sind Reifen an Fahrzeugen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h. Bei der Reparaturausführung ist der Schadenskanal generell mit Rohgummi zu füllen und an der Reifeninnenseite ein Pflaster einzusetzen. Für die Lochkanalfüllung von Stichverletzungen im Laufflächenbereich kann auch ein vorvulkanisierter Gummikörper in Verbindung mit einem Reparaturpflaster Verwendung finden. Die gesetzlichen Grundlagen zur Reifenreparatur sind Bestandteil unserer Workshops zur Reifeninstandsetzung. Außerdem erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über den Reifenaufbau und die Aufgaben des Reifens. Unsere Workshops werden in kleinem Kreis durchgeführt, wenn die Durchführung unter Einhaltung der aktuellen Corona-Auflagen möglich ist.

Bei allen Reifenreparaturen sind die Vorgaben der Reifenhersteller, die Richtlinien für die Instandsetzung von Luftreifen und die gesetzlichen Vorschriften zu beachten. Nach der Bestellung setzt sich unser Schulungsleiter telefonisch mit Ihnen zur Terminabstimmung in Verbindung.

To Top